zum IMPRESSUM
Personen im Hintergrund
Organisationssitzung © 2014 by WfGW Die vorgelegten Entwürfe und Zahlen

werden von jenen
aufmerksam gelesen, Vorsitz © 2014 by WfGW
Beirat © 2014 by WfGW sorgsam bedacht,
ausführlich abgewogen, Umtrunk © 2014 by WfGW
Schriftführung © 2014 by WfGW zu Protokoll genommen
und schliesslich gegessen.

Vorkostung © 2014 by WfGW

 
Unser Referent im Gespräch © 2005 by DMGGund beim Schauen © 2014 by DMGG Unser (derzeitiger) Referent

Von französisch-österreichischer Abstammung kam Claude-Mario Jansa 1955 in Wien zur Welt. Nach Abschluss der extern abgelegten Reifeprüfung studierte er Rechtswissenschaft in Linz und Psychologie/Pathologie in Salzburg. Danach siedelte er ans vorarlberger Rheintal. Dort beschäftigte er sich jahrelang aus verschiedenen Blickwinkeln mit der Geisteswissenschaft und verwandten Gebieten. Seit 1987 trägt er vor allem in Österreich und der Schweiz, selten in Deutsch-land vor (bis 1995 tat er dies auch im ehemaligen Jugoslawien). Zudem leitet er Seminare und begleitet Studiengruppen zu gedanklicher und meditativer Arbeit in den nördlichen Voralpen. - Als Gegengewicht zu diesen Tätigkeiten errichtet er am Rheintalosthang grobe Natursteinmauern zur Abwehr des zunehmenden Wasserdrucks.
Darüber hinaus werkt er seit Herbst 2004 wie ein Bär an Gestalt und Inhalt des vorliegenden Internet-Auftritts. Diese wachsende Wohnstatt des Geistes ist aus verschiedensten Bausteinen gefügt, die bei Gelegenheit gern dialektisch aufeinander Bezug nehmen. Womit der WfGW ein unverwechselbares, gleichwohl maschinenlesbares Profil verliehen ist.
Somit kann unser Referent nicht nur im wörtlichen, sondern auch im übertragenen Sinn als τείχεος ο ελεύϑερος bezeichnet werden.