zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 2b: aus dem qor'ān
SURE 92
el-lajl ~ DIE NACHT
geoffenbart zu Mekka
Im Namen des 'Allāh des Erhörenden, sich Erbarmenden!
92,1
Bei der Nacht, wenn sie verschattet,
92,2
und beim Tag, wenn er erstrahlt,
92,3
und bei Erschaffen von Mann und Weib!
92,4
Gewiss, eure Aufgaben sind in der Tat verschieden.
92,5
Jener nun, der gibt und Unrecht meidet
92,6
und ans Beste¹ glaubt,
92,7
Ihm machen Wir leicht den Weg.
92,8
Wer aber geizig ist und ohne Hingab'
92,9
und das Beste Lüge heisst,
92,10
dem machen Wir den Weg zur Drangsal leicht.
92,11
Und nichts nützt ihm sein Reichtum, wenn er zugrunde geht.
92,12
Gewiss, Uns obliegt die rechte Leitung
92,13
und Unser ist die künftige wie diese Welt.
92,14
Drum warn' Ich euch vor flammendem Feuer!
92,15
Keiner als der Bösewicht darin,
92,16
der da leugnet und den Rücken kehrt!
92,17
Doch der Gerechte fern davon,
92,18
der sein Gut gibt, sich zu läutern!
92,19
Und der schuldet keine Wohltat, die erstattet werden muss,
92,20
er gibt im Trachten nach dem Antlitz seines Herrn,² des Höchsten.
92,21
Und gewiss wird er alsbald zufrieden sein.
KOMMENTAR
1 Was el-hosna (~ das Beste) in 'ejāt 6 und 9 sei (etwa die Wahrheit, das Paradies, der richtige Glaube), ist je nach Auslegung zu unterscheiden.
2 el-wedschch (~ das Antlitz) seines Herrn zu sehen, ist das unstillbare Verlangen jedes Gläubigen (vgl. aber 89,22).
nach «Der Koran» und Koran Übersetzung