zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 2
Zitat der ASCB zur
WIEDERHOLBARKEIT
Eine analytische Wiederholung ist der Test, ob man durch erneuerte Auswertung der Originaldaten zu den gleichen Ergebnissen kommt.
Eine direkte Wiederholung ist der Versuch, mit den gleichen experimentellen Bedingungen, Materialien und Methoden zum selben Ergebnis wie das Originalexperiment zu kommen.
Die systematische Wiederholung prüft, ob sich unter modifizierten experimentellen Bedingungen, beispielsweise mit einer anderen Zelllinie oder einem anderen Mäusestamm, das gleiche Ergebnis wie im Originalversuch einstellt.
Eine konzeptionelle Wiederholung zielt darauf ab, die Allgemeingültigkeit eines Ergebnisses oder eines Konzepts zu demonstrieren, indem sie an stark abweichenden experimentellen Modellen testet - etwa an völlig anderen Versuchstierarten.
aus dem Weißbuch der American Society for Cell Biology
in »Spektrum der Wissenschaft« 3.2017; S.39