zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 2
Zitat von Barbara MESSMER zum
SPOTT
[...] Plötzlich kommt hinter der komischen Seite ein schales Gefühl hervor, ja Trostlosigkeit und Düsterkeit. Denn man ist während des Lachens unversehens von einer emotionalen Überhitzung - Frechheit, Dummheit, Wut - in eine seelische Unterwelt geraten, in Gleichgültigkeit, Zerstörungslust, Geistleere, Sinnlosigkeit. Es ist wie ein Sog in ein schwarzes Loch.
Darin zeigt sich die innere Seite des Spottens. Spott über andere enthält immer sich selbst aufblähende, den anderen entwürdigende Tendenzen. Zudem erblickt man nur unentwickelte Seiten »des Volkes«, ja gerade das Verdrehte, Hässliche, Entgleiste. [...] [a]
in »die Drei« 7-8/2013; S.139
a] Richtet sich der Spott auf Bilder (auch Personen sind letztlich solche) und nicht auf wirkliche Wesen, dann mag er eine heilsame, weil entlarvende und damit ungesunde Verdichtungen lösende Wirkung entfalten.