zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 2
Zitate zu
„DORNACH”
So sehr ich Dornach liebe, die Gefahr eines gewissen Mönchstums ist da. Wir brauchen Leute, die das Werk in die Welt tragen. Wenn die 12 Apostel, statt auf Reisen zu gehen, sich beschränkt hätten, in einem hebräischen Caffee am Stammtisch zu bleiben und dort herumzuphilosophieren, wäre aus dem Christentum nie was Rechtes geworden.
Felix Petyrek
aus dem Brief vom 9.IX.1926 an Hans Reinhart
in »die Drei« 12/2012; S.17
Nach Überschreiten der Schweizer Grenze [im September 1933] hielten meine Frau und ich uns kurz in Basel auf, um die Steinersche Hochschule für Geisteswissenschaft in Dornach anzusehen. Die Typen dort studierender Jugend ließen unser von Dr.Bartsch gewecktes Interesse rasch erkalten.
Alfred Jansa
aus «Aus meinem Leben»