zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 1
Zitate von Rudolf STEINER zur
VEREHRUNG
Verehrung und Ehrfurcht sind Kräfte, durch welche der Ätherleib in der richtigen Weise wächst. [...] Wo diese Verehrung fehlt, da verkümmern die lebendigen Kräfte des Ätherleibes.
aus «Luzifer-Gnosis»; S.330
Eine Erkenntnis, die nicht so verknüpft ist mit der Seele, daß die Seele den Erkenntnispfad in dem Sinne geht, daß sie zuerst lebt in Staunen und in Verehrung dessen, was sich durch den Gegenstand kundgibt, kommt über eine intellektuelle Erkenntnis nicht hinaus.
Zürich, 15.Jän.1912/MO
aus «GA 143»; S.54