zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 2a: aus dem NT
LUKAS 10 Vers 25-28
10,25
<Kaì idù nomikós tis anéste ekpeirázon autòn légon: didáskale, tí poiésas zoèn aiónion kleronoméso?>
VULGATA: Et ecce quidam Legisperitus surrexit tentans illum, et dicens: Magister, quid faciendo vitam æternam possidebo?
Da stand ein Gesetzeslehrer gegen ihn auf und sprach: Meister, was muß ich tun, um des ewigen Lebens teilhaftig zu werden?
(Und siehe, ein Gesetzeslehrer trat auf, um ihn auf die Probe zu stellen, und sagte: „Meister, was muß ich tun, um das ewige Leben zu erlangen?”)
10,26
<ho dè eípen pròs autón: en tõ nómo tí gégraptai? põs anaginóskeis?>
VULGATA: At ille dixit ad eum: In lege quid scriptum est? quomodo legis?
Und er sprach: Wie heißt es im Gesetz, was hast du da gelesen?
(Er aber sprach zu ihm: „Was steht im Gesetze geschrieben? Wie liesest du?”)
10,27
<ho dè apokritheìs eípen: agapéseis kýrion tòn theón su ex hóles tês kardías su kaì en hóle tê psychê su kaì en hóle tê ischýi su kaì en hóle tê dianoía su, kaì ton plesíon su os seautón.>
VULGATA: Ille respondens dixit: Diliges Dominum Deum tuum ex toto corde tuo, et ex tota anima tua, et ex omnibus viribus tuis, et ex omni mente tua: et proximum tuum sicut teipsum.
Er antwortete: Liebe den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen und mit ganzer Seele und aus allen Kräften und mit all deinen Gedanken, und liebe deinen Nächsten, wie du dich selber liebst.
(Jener antwortete: „Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft und mit deinem ganzen Denken und deinen Nächsten wie dich selbst.”)
10,28
<eípen dè autõ: orthõs apekríthes: tũto poíei kaì zése.>
VULGATA: Dixitque illi: Recte respondisti: hoc fac, et vives.
Und er sprach zu ihm: Du hast die richtige Antwort gegeben; handele danach, und du wirst das Leben finden.
(Da sprach er zu ihm: „Du hast recht geantwortet: Tue das, und du wirst leben.”)
aus «Novum testamentum»; S.179
übersetzt von Emil BOCK
(im Vergleich zur «Die Bibel (Jerusalemer)»)