zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 2
Zitat nach Anthony BORGIA zu
RELIGIONSBEKENNTNIS und GEISTERKENNTNIS
Religious contentions and controversies are at the bottom of all the ignorance and lack of knowledge that so many people bring with them into the spirit world, and if the minds of such people are stubborn and they are unable really to think for themselves, then do they remain shackled to their their narrow religious views, thinking it to be all the truth, until a day of spiritual awakening dawns for them. Then they will see that their slavish adherence to their creeds is holding them back. It is to be so much lamented that for every one who leaves, for ever, these misguided congregations, another will come to fill his place - until the time comes when the whole earth knows the truth of the world of spirit. [...] Once they realize what they are doing to themselves, and take the first step forward, their joy knows no bounds. They will realize the 'time' they have apparently wasted. Religiöse Auseinandersetzungen und Kontro-versen finden auf dem Boden all der Ignoranz und des Fehlens von Erkenntnis statt, die so viele Leute mit sich in die Geistwelt bringen. Und wenn die Meinungen solcher Leute starr sind, und sie unfähig sind, selbst zu denken, dann bleiben sie an ihre engen religiösen Sichtweisen, die sie für die ganze Wahrheit halten, gefesselt, bis ihnen ein Tag geistigen Erwachens dämmert. Dann werden sie sehen, dass ihr sklavisches Befolgen ihrer Glaubenssätze sie zurückhält. Es muss so sehr beklagt werden, dass für jeden, der diese fehlgeleiteten Gemeinden für immer verlässt, ein anderer kommt, um seinen Platz zu füllen - bis die Zeit kommt, da die ganze Erde die Wahrheit von der Welt des Geistes kennt. [...] Bemerken sie erst einmal, was sie sich selbst antun, und machen den ersten Schritt vorwärts, kennt ihre Freude keine Grenzen. Sie werden sich der 'Zeit' bewusst, die sie offensichtlich vergeudet haben.
aus «Life in the World Unseen»; S.33