zum IMPRESSUM
Zitatensammlung
Teil 2a: aus dem AT
JESAJA / JESCHAJAHU ישעיה
Kap.7, Vers 14-15
7,14
Darum wird euch der Herr selbst ein Zeichen geben: Seht, das junge Mädchen wird empfangen und einen Sohn gebären und seinen Namen Immanuel nennen.
Darum
gibt von selber mein Herr euch ein Zeichen.
Da, die Junge wird schwanger
und gebiert einen Sohn.
Seinen Namen soll sie rufen:
Immanuel, Bei uns ist Gott!
7,15
Von Dickmilch und Honig wird er sich nähren, bis er versteht, das Böse zu verwerfen und das Gute zu erwählen.
Doch wird Rahm und Honig er essen müssen,
wann er erst weiß,
das Böse zu verwerfen,
das Gute zu erwählen,
aus «Die Bibel (Jerusalemer)»; S.1040f
im Vergleich zu «Die Schrift 3: Bücher der Kündung»